Objekt 3 von 7
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Winnweiler: schönes kleines Stadthaus komplette, neuwertige Sanierung

Objekt-Nr.: 509
  • verkauft
    Ansicht
  • verkauft
    Ansicht2
  • verkauft
    Ansicht 3
  • verkauft
    Wohnstudio OG
  • verkauft
    Dachterrasse
  • verkauft
    Wohnzimmer EG
  • verkauft
    Wohndiele EG
  • verkauft
    Eßzimmer
  • verkauft
    Schlafzimmer
  • verkauft
    Küche
  • verkauft
    Bad
  • verkauft
    Abstellplatz Außen
  • verkauft
    Erdgeschoß
  • verkauft
    Obergeschoß
  • verkauft
    Flurkarte
Ansicht
Ansicht2
Ansicht 3
Wohnstudio OG
Dachterrasse
Wohnzimmer EG
Wohndiele EG
Eßzimmer
Schlafzimmer
Küche
Bad
Abstellplatz Außen
Erdgeschoß
Obergeschoß
Flurkarte
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Friedhofstraße 7
DE-67722 Winnweiler
Donnersbergkreis
Rheinland-Pfalz
Stadtteil:
Hochstein
Gebiet:
Ortslage
Preis:
Preis auf Anfrage
Wohnfläche ca.:
80 m²
Grundstück ca.:
98 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Reihenmittelhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
5% zzgl. der ges. MwSt
Nutzfläche ca.:
30 m²
Küche:
Einbauküche
Bad:
Wanne
Anzahl Schlafzimmer:
1
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Dachboden:
ja
Kamin:
ja
Keller:
teil unterkellert
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Umgebung:
Nähe Schnellstrasse
Möbliert:
Teilmöbliert
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2020
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1900
Bauphase:
Haus fertig gestellt
Verfügbar ab:
Januar 2021
Bodenbelag:
Dielen
Zustand:
vollsaniert
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig vom 18.11.2013 bis 30.04.2025
Energieeffizienz-Klasse:
F
Endenergiebedarf:
196 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
2008
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Wunderschönes, kleines Haus, komplett saniert und modernisiert.
Keinerlei Renovierungsbedarf. (außer Malerarbeiten, innen)

Sehr schönes Wohnambiente, Nähe Kaiserslautern, für Singels, Paare ohne Kind oder auch als Ferienhaus oder zweiten Wohnsitz ideal geeignet.

Sehr stilecht saniert und umgebaut. (Wohnstudio mit Dachterrasse)

Ausstattung:
Das Anwesen wurde in den letzten Jahren komplett saniert,

- Elektroverkabelung, (neu)
- Wasserversorgung (neu)
- Dacheindeckung (neuwertig)
- Fassade (neu)
- Zentralheizung (Erdgas) neu, erst 2 Betriebsstunden!
- Die Werte des Energiepasses sind hinfällig, sie beruhen auf
Elektroheizung, - nicht auf die neu installierte Gas-
Zentralheizung
- Fenster und Türen neu
- Ausbau Dachgeschoß neuwertig
- komplette Einbauküche im Kaufpreis enthalten

Keller:
- teilunterkellert (Kriechkeller)

Erdgeschoß:
- Wohnzimmer
- Küche
- Eßzimmer
- Wohndiele
- Flur

Obergeschoß:
- Wohnstudio
- Dachterrasse
- Schlafzimmer
- Bad

- Abstellfläche im Außenbereich
- kleines, massives Häus´chen

- Parkmöglichkeiten vor dem Haus
oder Stellfläche für 2 PKW`s bei dem Nachbarn (kann evtl. übernommen werden)

- kein Garten

Top-Zustand, ohne Mängel.
Lage:
Das Anwesen liegt in einer verkehrsberuhigten Ortsrandlage.

Nur wenige Fahrnminuten bis Winnweiler Stadtzentrum.
Winnweiler verfügt über eine komplette Infrastruktur.

Winnweiler mit ca. 5000 Einwohnern ist die gemessen an der Einwohnerzahl viertgrößte Ortsgemeinde im Donnersbergkreis in Rheinland-Pfalz und ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde, der sie auch angehört.

Winnweiler ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und gemäß Landesplanung als Grundzentrum ausgewiesen.

Verkehr:
Winnweiler ist über die von Mainz nach Kaiserslautern verlaufende Bundesautobahn 63 und die Bundesstraße 48, die von Bingen am Rhein bis nach Bad Bergzabern führt, an das überregionale Straßennetz angebunden. Der Streckenabschnitt Bingen–Winnweiler war dabei bereits eine Reichsstraße mit der Bezeichnung R 40. Die Landesstraße 390 verbindet die Gemeinde mit Höringen. Die Landesstraße 401 führt durch Alsenbrück-Langmeil und folgt dem Lauf der unter Napoleon angelegten Kaiserstraße. Die Kreisstraße 1 verbindet den Ortsteil Potzbach mit der Kerngemeinde und mit Lohnsfeld. Die Kreisstraße 4 führt von Imsbach über Winnweiler bis nach Höringen und die Kreisstraße 10 nach Münchweiler an der Alsenz. Die Kreisstraße 39 verbindet Alsenbrück-Langmeil mit Sippersfeld.
2006 aufgelassener Bahnhof Langmeil (Pfalz)

Schiene:
Winnweiler verfügt über einen Bahnhof an der Alsenztalbahn; dieser wurde 1870 als nördlicher Endpunkt eröffnet, ehe im Folgejahr die Strecke bis nach Münster durchgebunden wurde. Ebenfalls auf der Gemeindegemarkung befindet sich entlang der Strecke der Kupferschmelz-Tunnel und bis 1970 der inzwischen aufgeschlitzte Hochstein-Tunnel. Die Züge verkehren in der Relation Kaiserslautern–Bingen.

Außerdem ist in Langmeil ein Bahnhof vorhanden, der jedoch seit Dezember 2006 nicht mehr bedient wird, da die Nachfrage aufgrund der besser gelegenen Bahnhöfe Winnweiler und Enkenbach sowie seit der Eröffnung des Haltepunkts Münchweiler an der Alsenz im Jahr 1999 deutlich zurückgegangen war. Am Bahnhof Langmeil, der seither ausschließlich als Betriebsbahnhof fungiert, zweigt die Zellertalbahn nach Monsheim ab. Diese Strecke wurde von 2001 bis 2016 an Sonn- und Feiertagen im Sommer erneut für den Ausflugsverkehr genutzt. Hierbei fuhren die Züge zuletzt von Monsheim ohne Halt in Langmeil nach Hochspeyer.

Tourismus
Im Westen der Gemarkung befindet sich die von der Ortsgruppe Winnweiler des Pfälzerwald-Vereins betriebene Igelborner Hütte. Durch Winnweiler verläuft zudem der Alsenz-Radweg. Darüber hinaus ist die Gemeinde Ausgangspunkt des Prädikatswanderwegs Pfälzer Höhenweg und liegt am Fernwanderweg Donnersberg-Donon sowie an einem solchen, der mit einem grün-gelben Balken markiert ist.

Bildung
Neben der Montessori-Grundschule existiert innerhalb der Gemeinde noch die Albert-Schweitzer-Schule, die eine „Realschule plus“ darstellt. Darüber hinaus gibt es im Ort das Wilhelm-Erb-Gymnasium, eine ehemalige Lateinschule. Die nächste Universitätsstadt ist Kaiserslautern.
Sonstiges:
Eine aktuelle Verkehrswertermittlung liegt vor, diese kann jederzeit bei der Besichtigung eingesehen werden.
Provision:
Bei An- und Verkauf von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten errechnet sich die Provision aus dem erzielten Gesamtkaufpreis und aus allem damit in Verbindung stehenden Nebenleistungen und beträgt 5% zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sollte die Provisionssumme, bei geringwertigen Immobilien, nicht die Höhe von mindestens 4.250,-€ erreichen, gilt als Mindestprovision 4.250,-€ zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer als vereinbart.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Angaben beruhen ausschließlich auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann von HAAS-Consulting keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden.

Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind ausdrücklich vorbehalten.

Bemerkung:

Im Regelfall führen wir Immobilien-Besichtigungen mit Kaufinteressenten als Einzeltermine durch.

Bei sehr stark nachgefragten Immobilien kann es im Einzelfall vorkommen, dass wir Besichtigungstermine mit 2, in Ausnahmefällen mit maximal 3 Interessenten gleichzeitig vereinbaren müssen, da wir sonst unserer Verpflichtung allen „Verkäufern“ gegenüber nicht mehr nachkommen können.

Sollten Sie generell einen Einzeltermin wünschen, bitten wir Sie uns diesen Wunsch mitzuteilen. Wir geben zu bedenken, dass damit aber Ihre Kaufchancen erheblich eingeschränkt werden, weil Sie dann nicht bei den ersten Besichtigungen zugegen sind. Aus den ersten Besichtigungen mit ca. 10 Kaufinteressenten resultiert meistens schon ein Verkauf der Immobilie.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin.

Durch die weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie Ihre Kenntnisnahme unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihr Einverständnis. Die Regelungen zur Widerrufsbelehrung haben Sie eingesehen.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Sparkasse, Sparda Bank, DSL-Bank, Deutschen Bank und anderen Banken im ges. Gebiet von Rheinland-Pfalz und Hessen.



Ihr Ansprechpartner
 


HAAS-Consulting
Telefon: 06785 - 2 490 626

Zurück zur Übersicht