Objekt 10 von 29
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Alsdorf: Freistehendes Einfamilienhaus mit Garten, nur 11 km bis Luxemburg

Objekt-Nr.: 481
  • Nähe Luxemburg
    Haus mit Nebengebäude
  • Nähe Luxemburg
    Rückseite
  • Nähe Luxemburg
    Gartenseite
  • Nähe Luxemburg
    Garten und schöne Aussicht
  • Nähe Luxemburg
    Terrasse
  • Nähe Luxemburg
    Eingang mit Rollstuhlrampe und Terrasse
  • Nähe Luxemburg
    Aussicht von Terrasse
  • Nähe Luxemburg
    Flur EG
  • Nähe Luxemburg
    Wohnzimmer mit Kaminofen
  • Nähe Luxemburg
    Esszimmer genutzt für zusätzlichem Behindertenschlafplatz
  • Nähe Luxemburg
    Wohn- Esszimmer
  • Nähe Luxemburg
    Einbauküche
  • Nähe Luxemburg
    Küchenwinkel
  • Nähe Luxemburg
    Badezimmer EG
  • Nähe Luxemburg
    Dusche EG
  • Nähe Luxemburg
    Waschbereich
  • Nähe Luxemburg
    Flur OG
  • Nähe Luxemburg
    Schlafzimmer
  • Nähe Luxemburg
    Kinderzimmer
  • Nähe Luxemburg
    Kinderzimmer 2
  • Nähe Luxemburg
    Badezimmer OG
  • Nähe Luxemburg
    Garten
  • Nähe Luxemburg
    Weitere Aussicht von Terrasse
Haus mit Nebengebäude
Rückseite
Gartenseite
Garten und schöne Aussicht
Terrasse
Eingang mit Rollstuhlrampe und Terrasse
Aussicht von Terrasse
Flur EG
Wohnzimmer mit Kaminofen
Esszimmer genutzt für zusätzlichem Behindertenschlafplatz
Wohn- Esszimmer
Einbauküche
Küchenwinkel
Badezimmer EG
Dusche EG
Waschbereich
Flur OG
Schlafzimmer
Kinderzimmer
Kinderzimmer 2
Badezimmer OG
Garten
Weitere Aussicht von Terrasse
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
DE-54668 Alsdorf
Eifelkreis Bitburg-Prüm
Rheinland-Pfalz
Gebiet:
Wohngebiet
Preis:
139.000 €
Wohnfläche ca.:
91 m²
Grundstück ca.:
400 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
mit Provision
Nutzfläche ca.:
160 m²
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
1
Barrierefrei:
ja
Seniorengerecht:
ja
Garten:
ja
Dachboden:
ja
Kamin:
ja
Keller:
Abstellraum
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Anzahl der Parkflächen:
4 x Außenstellplatz; 1 x Garage
Möbliert:
nein
Ausblick:
Berge
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2014
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1900
Bauphase:
Haus fertig gestellt
Verfügbar ab:
Herbst 2020
Bodenbelag:
Fliesen, PVC
Zustand:
modernisiert
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
G
Energieverbrauchs-Kennwert:
200 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1900
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Dieses sehr gepflegte freistehende Einfamilienhaus wurde ca.1900 gebaut und von 2003 bis 2014 modernisiert.
Es verfügt über 91 qm Wohnfläche und lädt Sie ein zu gemütlichem Wohnen in ruhiger Lage.

Das Haus ist freistehend gebaut und bietet Ihnen ein 400 qm großes Grundstück.

Ein eigener gepflegter Garten und ein separater Terrassen Bereich geben Ihnen Gelegenheit schöne Sonnenstunden im Grünen zu verbringen oder die Ruhe als Entspannung vom Alltagsstress zu genießen.

Hier können Sie sich den ganzen Tag von der Sonne verwöhnen und ihre Seele baumeln lassen.

Die Räume im Haus sind sehr gut und vorteilhaft aufgeteilt.
Sie wohnen auf der unteren Etage und haben dennoch ein separates Badezimmer.
Dadurch müssen weder Sie noch ihr Besuch beim Toilettengang auf die obere Etage und dort kann jeder in Ruhe schlafen.

Die unterste Etage ist außerdem behindertengerecht gebaut und bietet dadurch auch einem Rollstuhlfahrer ein bequemes Wohnen.

In der oberen Etage befindet sich dann mit 3 Schlafzimmern der Schlafbereich.
Ein eigenes Badezimmer im Obergeschoss macht die nächtlichen Wege zur Toilette sehr kurz und ein Treppensteigen unnötig.

Das Schlafzimmer und die Kinderzimmer im Obergeschoss sind niedriger als normal und für Personen über 1,85 m weniger geeignet.

Der Vorteil der niedrigeren Räume ist jedoch der, dass die Zimmer sehr günstig zu heizen sind.

Im Winter verwöhnt Sie der Ofen im Wohnzimmer zusätzlich mit wohliger Wärme und Gemütlichkeit.

Die Bodenbeläge sind Fliesen und PVC.

Eine Garage bietet Ihrem Auto auch im Winter den wohlverdienten Schutz.
4 zusätzliche Stellplätze sorgen dafür, dass auch Ihr Besuch sich direkt willkommen fühlt.

Ein Nebengebäude in dem sich auch die Heizung und die Öltanks befinden, bietet Ihnen jede Menge Platz für Abstellmöglichkeiten.

In 1995 neue Kunststoff Fenster mit 2-Fach Verglasung

In 2003 neue Kunststoff Fenster mit 3-Fach Verglasung

In 2008 komplett neue Heizung mit neuen Heizungsrohren und neuen Heizkörpern.

In 2014 komplett neues Badezimmer mit neuen Wasser und Stromleitungen im EG.

In 2014 komplett neues Badezimmer mit neuen Wasser und Stromleitungen im OG.

In 2014 komplett neue Küche mit hochwertiger Einbauküche und neuen Stromleitungen.

In 2014 neue hochwertige Haustüre.

In 2014 neue Innentüren.

In 2014 in allen Fluren neue Decken mit Einbaustrahlern.


Ein sehr gepflegtes Haus für Menschen, die Wert auf gemütliches Wohnen in ruhiger Lage legen.
Ausstattung/Zubehör:
Erdgeschoss:

Flur
Wohn- Esszimmer
Wasch- und Vorratsbereich
Wohnküche mit Einbauküche
Badezimmer mit Dusche, WC, Waschbecken und Tageslichtfenster

Garten
Terrasse
Garage
4 Stellplätze
Nebengebäude
Heizungsraum
Öltankraum



Obergeschoss:

Flur
1 Schlafzimmer
2 Kinderzimmer
Badezimmer mit Waschbecken, WC und Tageslichtfenster.


Ein optimales Objekt für Menschen, welche die Chance nutzen wollen, ruhig im eigenen gemütlichen und freistehenden Haus mit eigenem Garten zu leben.
Lage Haus/Grundstück:
Alsdorf (468 Einwohner) ist eine Ortsgemeinde im
Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz.
Sie gehört der Verbandsgemeinde Südeifel an.

Alsdorf liegt am Rand des Naturparks Südeifel.

Zur Gemeinde gehören auch die Wohnplätze Bahnhof
Niederweis sowie Oberecken.



Naturpark Südeifel

Der Naturpark Südeifel ist ein großräumiges Schutzgebiet in der Eifel, das sich wegen seiner landschaftlichen Vielfalt und dem damit verbundenen Artenreichtum der hier beheimateten Flora und Fauna für ein intensives Naturerleben besonders eignet.

Der Naturpark Südeifel wurde 1958 gegründet und ist damit ältester Naturpark in Rheinland-Pfalz und der zweitälteste Deutschlands.

Zudem ist er der deutsche Teil des ersten länderverbindenden Naturparks in Europa, dem Deutsch-Luxemburgischen Naturpark.

Der Naturpark Südeifel erstreckt sich über eine Fläche von 432 Quadratkilometer und hat ca. 30.000 Einwohner.

Er verbindet Schutz und Nutzung von Natur und Landschaft und bewahrt die Chance, die typischen Landschaften der Südeifel in ihrer Besonderheit zu erhalten und nachhaltig zu gestalten.

Gleichzeitig schafft er attraktive Erholungsmöglichkeiten und touristische Angebote für die Menschen der Region und ihrer Besucher.

Sein Grundkonzept lautet Schutz durch Nutzung in gutem und engem Zusammenwirken mit Land- und Forstwirtschaft, Kommunen, Gewerbe, Tourismus und nicht zuletzt der Natur.

Der Naturpark Südeifel ist durch zwei große Landschaften geprägt: dem Islek im Norden und dem Gutland im Süden.

Der Islek wird durch Höhenzüge bis zu 570 m mit rauem Klima und durch nach Süden immer tiefer eingeschnittene Flusstäler gekennzeichnet.

Große Teile der Höhenlagen blieben Jahrhunderte lang unbesiedelt und mit Wald bedeckt.

Trotzdem ist im Islek ein weitgefächertes Spektrum von Lebensräumen zu finden.

Etwa in der Mitte des Naturparks vollzieht sich morphologisch ein Höhensprung.

Das anschließende Gutland liegt rund 150 m tiefer als der Islek. Das Gutland ist durch ausgedehnte Äcker und Wiesenflächen gekennzeichnetund weist ein deutlich milderes Klima mit geringeren Niederschlägen auf.

Viele mediterrane Pflanzen- und Tierarten konnten aus dem Süden bis hierher vordringen und haben heute ihre nordwestliche Verbreitungsgrenze in diesem Gebiet.

In günstigen Lagen kann man zum Teil sehr seltene Orchideen, Schmetterlinge und weitere Kostbarkeiten der Natur beobachten.

Landschaftlich besonders reizvoll ist das Gebiet des Luxemburger Sandsteins im Süden des Naturparks.

In den Tälern von Sauer und Prüm bildet er bis über 30 m hohe, schroff abfallende Felsformationen mit tiefen und breiten Spalten, Klüften, Höhlen und Schluchten.

Das zwischen den beiden Flüssen liegende "Ferschweiler Plateau" stellt eine natürliche Festung dar und war schon in der Jungsteinzeit besiedelt.

In den trockenen Kalkmulden im südlichen Teil blüht fast alles was Blumenfreunde begeistert.

Eine Flora wie aus dem Bilderbuch.
Allein 32 Orchideenarten von insgesamt 60, die in Mitteleuropa vorkommen.

Erfreulich artenreich ist auch die Vogelwelt. Es kommen u. a. Eisvogel, Wasseramsel und Gebirgsstelze vor.

Das mittlere Ourtal zeichnet sich durch eine ganz spezifische Tier- und Pflanzenwelt aus.
Hier kommen der Eisvogel und die Wasseramsel vor.

Besonders hervorzuheben ist das Vorkommen der Flußperlmuschel, eine Kostbarkeit, die Seltenheitswert hat und europaweit von Bedeutung ist.



Deutsch-luxemburgischer Naturpark


Der deutsch-luxemburgische Naturpark ist ein grenzüberschreitender Naturpark, der am 17. April 1964 durch einen Staatsvertrag zwischen dem Land Rheinland-Pfalz und dem Großherzogtum Luxemburg errichtet wurde.

Damit war er der erste grenzüberschreitende Naturpark in Westeuropa.

Der Naturpark hat eine Fläche von etwa 789 km², davon liegen rund 357 km² in Luxemburg und circa 432 km² in Rheinland-Pfalz in der Südeifel.

Er umfasst Teile der Eifel beiderseits von Sauer und Our.

Nördlich schließt sich der Deutsch-Belgische Naturpark Hohes Venn-Eifel an.

Für die deutsche Seite des Naturparks steht synonym der Naturpark Südeifel.
Er wurde bereits 1958 in seinen ursprünglichen Grenzen definiert und stellt den drittältesten deutschen Naturpark dar.



Entfernungen


Echternach Luxemburg 11 km
Bitburg 11 km
Trier 23 km
Sonstiges:
Interessenten die ein gepflegtes freistehendes Haus mit Garten in ruhiger Lage suchen, sollten eine Besichtigung nicht verpassen.

Besichtigungstermin vereinbaren:

1. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren senden
Sie uns bitte vorab Ihre Anfrage via E-Mail.

2. Wir senden Ihnen dann via E-Mail das Exposé der
Immobilie sowie mehrere Besichtigungstermine zur
Auswahl.

3. Suchen Sie sich einen Termin aus, senden die Info
wieder via E-Mail an uns zurück.

4. Wir bestätigen Ihnen dann den Besichtigungstermin
mit Datum, Ort und Uhrzeit.
Provision:
Bei An- und Verkauf von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten errechnet sich die Provision aus dem erzielten Gesamtkaufpreis und aus allem damit in Verbindung stehenden Nebenleistungen und beträgt vom Käufer 5% zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sollte die Provisionssumme, bei geringwertigen Immobilien, nicht die Höhe von mindestens 3.750,-€ erreichen, gilt als Mindestprovision 3.750,-€ inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer als vereinbart.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Angaben beruhen ausschließlich auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann von HAAS-Consulting keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden.

Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind ausdrücklich vorbehalten.

Bemerkung:

Im Regelfall führen wir Immobilien-Besichtigungen mit Kaufinteressenten als Einzeltermine durch.

Bei sehr stark nachgefragten Immobilien kann es im Einzelfall vorkommen, dass wir Besichtigungstermine mit 2, in Ausnahmefällen mit maximal 3 Interessenten gleichzeitig vereinbaren müssen, da wir sonst unserer Verpflichtung allen „Verkäufern“ gegenüber nicht mehr nachkommen können.

Sollten Sie generell einen Einzeltermin wünschen, bitten wir Sie uns diesen Wunsch mitzuteilen. Wir geben zu bedenken, dass damit aber Ihre Kaufchancen erheblich eingeschränkt werden, weil Sie dann nicht bei den ersten Besichtigungen zugegen sind. Aus den ersten Besichtigungen mit ca. 10 Kaufinteressenten resultiert meistens schon ein Verkauf der Immobilie.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin.

Durch die weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie Ihre Kenntnisnahme unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihr Einverständnis. Die Regelungen zur Widerrufsbelehrung haben Sie eingesehen.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Sparkasse, Sparda Bank, DSL-Bank, Deutschen Bank und anderen Banken im ges. Gebiet von Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Auch bei der Beantragung von Fördermitteln sind wir Ihnen gerne behilflich.

Ihr Ansprechpartner
 


HAAS-Consulting
Telefon: 06785 - 2 490 626

Zurück zur Übersicht